Überspringen zu Hauptinhalt

Das Line-up ist komplett!

Mit 77 Bombay Street, Black Sea Dahu und Lo & Leduc ist das Geheimnis um die drei «Suprise Acts» gelüftet und das Musik Line-up komplett. Die Tickets für die Shows der Schweizer Bands im Zauberpark sind ab sofort erhältlich. 

77 Bombay Street – Donnerstag, 25. November 2021, 20:15 Uhr 

Die unbändige Lust daran, gute Stimmung zu verbreiten und sich die ungeteilte Aufmerksamkeit der Zuschauer zu erspielen – das haben 77 Bombay Street über Jahre hinweg gelernt und sie zu einer der besten Live Bands der Schweiz werden lassen. Der grosse Hit der Ski-WM St. Moritz ist noch in unseren Köpfen: „Empire“ ist die bislang zweiterfolgreichste Single von 77 Bombay Street nach „Up in the Sky“ und war 2018 gar für einen Swiss Music Award nominiert. Die Bandmitglieder Matt, Joe, Esra und Simri haben seither viele Abenteuer abseits der Musik erlebt – sie haben Master-Abschlüsse gemacht, führen Gastronomiebetriebe und andere Unternehmen und organisieren Events. Aber letztendlich gehören sie auf die Bühne, zusammen, zu viert. Seit ihrer Kindheit musizieren die vier Brüder miteinander, es ist ein schier physisches Bedürfnis für sie, ihre Musik miteinander zu zelebrieren. Und nach einer längeren Unterbrechung brennen sie nun darauf, ihr Publikum erneut zum Mitsingen und –tanzen zu animieren, mit ihm auf Tuchfühlung zu gehen und bis in die hintersten Reihen für strahlende Gesichter zu sorgen.

Black Sea Dahu – Samstag, 4. Dezember 2021, 20:15 Uhr 

Black Sea Dahu haben den Nerv der Zeit getroffen. Mehrere Millionen Streams und ausgedehnte Tourneen mit insgesamt über 250 Konzerten durch ganz Europa in den Knochen machen das mehr als deutlich. Liegt es an der zeitlosen, melancholischen Grundstimmung, die sich durch ihre Songs, durch ihren «Urban Folk» zieht? Oder ist es der Trost, der die erdige, tiefe Stimme der Sängerin Janine Cathrein verspricht? Wahrscheinlich eben genau das Zusammenkommen vieler solcher Elemente. Für ihr Debütalbum «White Creatures» und die «No Fire In The Sand»-EP haben sich Black Sea Dahu im abgeschiedenen Studio in der norwegischen Pampa verschanzt und mit Cello, Gitarre, Bass, Keys, Schlagwerk und mehrstimmigem Gesang einige jener sehnsüchtigen Folk-Hymnen aufgenommen, die dem Zürcher Sextett Konzerthallen bescherte. Nun haben sie sich in ihren Bandraum und in ein Studio in Biel zurückgezogen und werden nach einer jährigen Live-Pause und mit neuen Songs des kommenden Albums im Gepäck auch in diesem Herbst ihre Fans begeistern. 

Lo & Leduc – Montag, 6. Dezember 2021, 20:15 Uhr

Die Berner waren bereits vor über zehn Jahren als Band unterwegs. Unterdessen haben sich Lo & Leduc dank Liedern wie «Jung verdammt» oder «079» sowie fulminanten Live-Auftritten zu einem der relevantesten und beliebtesten Schweizer Acts gemausert. Insbesondere mit dem Song «079» haben sie 2018 alle Rekorde gebrochen: Das Stück stand 21 Wochen an der Spitze der Schweizer Hitparade, erhielt acht Platinauszeichnungen für die über 160‘000 verkauften Einheiten und weist unterdessen rund 24 Millionen Streams auf Spotify auf.