Überspringen zu Hauptinhalt

Schutzengel

Stiftung DENK AN MICH / machTheater

    «Meine Zwillingsschwester war vor mir auf der Welt. Wir hatten Streit im Bauch. Ich habe sie rausgeboxt. Mein Schutzengel hat geholfen, dass ihr nichts passiert ist.»

    Während der Gestaltung unserer Schutzengel-Figuren haben wir immer wieder mit Ihnen geredet: Wer bist du? Wie hast du mir geholfen? Hast du mich ausgesucht oder ich dich? Nun erstrahlen die Schutzengel für Sie. Wir nehmen Sie heute mit auf unsere Reise, in unsere Gespräche. Wir, das sind die Lernenden und die ausgebildeten Kommunikator: innen vom machTheater. Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen.

    Die Stiftung Denk an mich und das machTheater haben mit dem Kunstkollektiv NOA diese Lichtinstallation realisiert. Wir setzen uns gemeinsam dafür ein, dass die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderungen im Alltag gesehen werden.

    Wir danken Lukas Moos und Patrick Nyfeler von der Schule Lenzerheide für die Nutzungsrechte an der künstlerischen Idee und der Edelweiss für dieses magische Projekt.

    denkanmich.ch

    machtheater.ch

    Supporter