Überspringen zu Hauptinhalt

Musik- und Lichtfestival Zauberpark begeisterte Gross und Klein

Vom 25. November bis 12. Dezember 2021 fand im Flughafenpark erstmals das Musik- und Lichtfestival Zauberpark statt. Rund 28'000 Besucherinnen und Besucher wurden während 18 Tagen im Zauberpark begrüsst. Presenting Partner des Zauberparks ist die Zürcher Kantonalbank.

Vom 25. November bis 12. Dezember 2021 verwandelte sich der Flughafenpark im Circle in ein Festivalgelände unter freiem Himmel. Während 18 Tagen wurden täglich Top-Stars aus der Schweizer Musikszene sowie Kinder Acts auf der grossen Bühne begrüsst. Lichtinstallationen entlang des Panoramawegs verwandelten den Park für die Besucherinnen und Besucher in eine magische Welt und diverse Gastronomen sorgten im Genussdorf für das leibliche Wohl. Der Zauberpark ist ein Erlebnis für Gross und Klein, für Familien und Freunde, Musikfans und Kulturinteressierte sowie der ideale Ort für Adventsapéros und Weihnachtsfeiern.

Giancarlo Pallioppi, OK-Präsident und Mitinitiant des Zauberwalds Lenzerheide: «Wir sind sehr zufrieden mit der ersten Durchführung vom Zauberpark. Trotz Pandemie, Absage einiger Firmenevents und leider überwiegend schlechtem Wetter mit Regen und teilweise Schnee, haben rund 28’000 Besucherinnen und Besucher den Zauberpark besucht und waren begeistert. Wir sind überzeugt, dass das Zusammenspiel von Musik, Lichtkunst und Kulinarik in einmaliger Atmosphäre weiterhin Erfolg haben wird und freuen uns bereits riesig auf die Ausgabe 2022.»

Manuela Staub, Head Corporate Communication Flughafen Zürich AG: «Wir sind sehr glücklich, konnte der Zauberpark trotz Pandemie erstmals stattfinden. Das Feedback unserer Gäste ist rundum positiv. Unser Ziel, dem Publikum ein Erlebnis zu bieten, das in den Herzen der Besucherinnen und Besucher zu einer bleibenden Erinnerung wird, haben wir auf jeden Fall erreicht.»

Schweizer Top-Stars & Kinderprogramm

Während des Zauberparks fanden täglich um 20:15 Uhr Konzerte von Top-Stars auf dem Festivalgelände im Park statt. 2021 setzte das Organisationskomitee ausschliesslich auf Schweizer Musikerinnen und Musiker. Im Zauberpark aufgetreten sind:

– Donnerstag, 25. November: 77 Bombay Street
– Freitag, 26. November: Pedestrians
– Samstag, 27. November: Klischée
– Sonntag, 28. November: Seven
– Montag, 29. November: Jaël
– Dienstag, 30. November: Philipp Fankhauser
– Mittwoch, 1. Dezember: Loco Escrito
– Donnerstag, 2. Dezember: Baschi
– Freitag, 3. Dezember: Zian
– Samstag, 4. Dezember: Black Sea Dahu
– Sonntag, 5. Dezember: Dabu Fantastic
– Montag, 6. Dezember: Lo & Leduc
– Dienstag, 7. Dezember: Kunz
– Mittwoch, 8. Dezember: Anna Rossinelli
– Donnerstag, 9. Dezember: Pablo Nouvelle
– Freitag, 10. Dezember: Kadebostany
– Samstag, 11. Dezember: Andryy
– Sonntag, 12. Dezember: Luca Hänni

Für die jüngsten Gäste wurde ein abwechslungsreiches Kinderprogramm zusammengestellt. Folgende Kids Acts sind jeweils vor den Konzerten in den frühen Abendstunden aufgetreten: Andrew Bond, der erfolgreichste Kindermusiker der Schweiz, Märchenerzählerin, Schauspielerin und Musikerin Carmen Lopes Sway als «Tante Carmen», Kinderliedermacherin Sarah Lauper, Zauberer und Bauchredner Dan White, der Schweizer Rapper Knackeboul als «Knäcki» sowie das Zürcher Erzählduo «Minitheater Hannibal», das bekannten Märchen und Geschichten ein frisches Kleid verpasst.

Lichtkunst im Park

Die durch NOA (No Ordinary Art Lab AG) kuratierten Lichtinstallationen erfreuten alle Besucherinnen und Besucher. 2021 setzten die Veranstalter auf ein Best-of der Lichtkunst aus dem Zauberwald Lenzerheide, inklusive einigen speziell für den Zauberpark neu kreierten Stücken. Alle Lichtinstallationen waren nahe des Panoramawegs platziert, der Rundweg dauerte je nach Verweildauer zirka 30-45 Minuten. Auf besonders grosse Begeisterung ist die auf dem höchsten Punkt im Park, der Himmelsplattform, stehende Konstellation gestossen: Der aus einer 3 Tonnen schweren Kuppel bestehende Dome, der dank 500 Metern LEDs zum Leben geweckt wurde, konnte von den Besucherinnen und Besuchern betreten werden. Das ständig ändernde Lichtspiel sowie die dazugehörige Musik führten vor allem auf Social Media zu sehr viele Beiträge. Auch die von der Stiftung Denk an mich gesponserten Schutzengel waren überaus beliebt: Die 30 Engel haben junge Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen vom machTheater gestaltet und den Engeln ihre Stimme geschenkt. Zu hören waren unterschiedlichste Antworten auf die Frage, was Schutzengel für die jungen Menschen bedeuten. Patronat der Schutzengel war die Schweizer Ferienfluggesellschaft Edelweiss. Ebenfalls eine Lichtinstallation mit klarer Botschaft sind die «Wings for Life»-Flügel. Die gemeinnützige Stiftung «Wings for Life» hat es sich zum Ziel gesetzt, eine Heilung für Querschnittslähmung zu finden. Die Flügel-Lichtinstallation forderte die Besucherinnen und Besucher auf, ein Teil des Kunstwerks zu werden, sich fotografisch festzuhalten und die Message #wingsforlife interaktiv in die Welt hinauszutragen. Patronatin der Wings for Life war die Circle Mieterin SAP.

Zauberwald Lenzerheide – Zauberpark Zürich

Mit der Kombination aus Lichtkunst, Gastronomie und Musik haben die Initianten des Zauberwalds Lenzerheide im Dezember 2013 ein völlig neues Festivalkonzept entwickelt. Seither wurde das Sinnesfestival in den Bergen stetig weiterentwickelt. In Partnerschaft mit der Flughafen Zürich AG wurde der Zauberwald als Zauberpark auch am Flughafen Zürich 2021 erstmals durchgeführt. Der Zauberwald in der Lenzerheide findet seit Freitag, 10. Dezember bis nach Weihnachten statt.

Herzlichen Dank an alle Partner:innen

Die Veranstalter bedanken sich herzlich bei allen Sponsoren und Supportern:
– Presenting Partner: Zürcher Kantonalbank
– Co-Sponsoren: Amstein & Walthert, HRS Real Estate AG
– Kids Supporter: Coop, MSD
– Evening Supporter: Sigren Engineering AG, Novo Nordisk, EWZ, Hyatt, Chopfab, Inventx, Flughafenregion Zürich
– Supporter: SAP, Coca Cola, Edelweiss, Hyatt Regency Zurich Airport The Circle, Revier, Show Concept, VBG
– Gönner:innen: Alpine Finanz Immobilien, Autogrill Schweiz AG, Beta Projekt Management AG, Cargologic AG, CGS, Hesta Immobilien, isolutions, Kieser Flughafen Zürich, Radisson Blu Zurich Airport, Sablier Rooftop Restaurant & Bar, Stampfli AG, Swissport, Totemo AG, Trimarca AG