Überspringen zu Hauptinhalt

Info

Alle Informationen zu Öffnungszeiten, Ticketpreisen, Anreise etc. auf einen Blick.

Allgemeine Informationen

Das Festival findet unter freiem Himmel mit Stehplätzen und grundsätzlich bei jeder Witterung statt. Wir bitten die Besucherinnen und Besucher, sich dem Wetter entsprechend zu kleiden. Bei Wetterverhältnissen, die ein Gefährdung darstellen, wird das Festival unterbrochen. Der Veranstalter wird bei einer entsprechenden Situation laufend über seine Kanäle informieren.
Damit ihr den Aufenthalt so richtig geniessen könnt, empfehlen wir warme Kleidung und gutes Schuhwerk mit festen Wintersohlen. Der Aufenthalt im Zauberpark am Flughafen Zürich erfolgt auf eigene Gefahr. Der Veranstalter lehnt jegliche Haftung ab.
Lasst euch in unserem Genussdorf mit allerlei Spezialitäten und Köstlichkeiten verwöhnen und geniesst leckere Getränke.
Das Genussdorf ist innerhalb des Festivalgeländes – ein Zauberpark-Ticket ist für den Zutritt erforderlich.
Bezahlt werden kann im Genussdorf mit Debitkarten, Kreditkarten und Bargeld.

Das Gelände ist für Rollstuhlfahrer:innen nur eingeschränkt zugänglich. Alle Lichtkunstinstallationen, das Genussdorf und die Konzertbühne sind mit dem Rollstuhl zugänglich.
Der Zauberpark hält sich an die gesetzliche Verordnung betreffend maximaler Lautstärke. Dennoch wird besonders beim Aufenthalt in der Nähe der Lautsprecherboxen dringend empfohlen, einen Gehörschutz zu verwenden, um das Risiko von möglichen Gehörschäden zu minimieren. Kostenlose Ohrstöpsel sind an allen Bars und beim Eingang erhältlich. Für Kinder empfehlen wir zudem, einen altersgerechten Gehörschutz mitzubringen. Für Gehörschäden übernimmt der Veranstalter keine Haftung.
Aufgrund des hohen Besucheraufkommens und der Live Konzerte raten wir davon ab, Vierbeiner mitzubringen.
Auf dem Festivalgelände sind keine mitgebrachten Speisen oder Getränke erlaubt.
Wir halten uns an die gesetzlichen Bestimmungen: Kindern und Jugendlichen unter 16 Jahren ist der Konsum von Alkohol strikt untersagt. Jugendlichen unter 18 Jahren ist der Konsum von Getränken mit Spirituosen (Mixgetränke) untersagt.
Sicherheitsdienste sind rund um die Uhr auf dem gesamten Areal unterwegs. Bei Problemen steht unser Sicherheitspersonal zur Verfügung, dessen Anweisungen zwingend Folge zu leisten sind. Für Diebstahl übernimmt der Veranstalter keine Haftung.

Öffnungszeiten

Do, 23. November – So, 10. Dezember 2023
17:00 – 22:30 Uhr

Food & Drinks 17:00 – 22:00 Uhr
Lichtkunst 17:00 – 22:30 Uhr
Kids Act 18:00 – 18:45 Uhr
Music Act 20:15 – 21:45 Uhr


*Spezielle Öffnungszeiten Acoustic Sundays*

So, 26. November und So, 3. Dezember

Einlass 17:00 – 19:30 Uhr
Food & Drinks 17:00 – 20:30 Uhr
Lichtkunst 17:00 – 21:00 Uhr
Kids Act 18:00 – 18:45 Uhr
Acoustic Act 19:15 – 20:00 Uhr
Parkschliessung 21:30 Uhr

Am Zauberpark gibt es keinen Wiedereintritt. Das heisst, sobald ihr den Park verlassen habt, ist ein Wiedereintritt nicht mehr möglich.
Alle Tickets werden am Eingang elektronisch geprüft und validiert. Gefälschte und kopierte Tickets werden eingezogen und der Einlass wird verweigert. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für Tickets, die nicht über die offiziellen Verkaufskanäle gekauft wurden.

Tickets

inkl. Lichtkunst und Genussdorf
Eintritt 17:00 – 18:00 Uhr
Kids Act um 18:00 Uhr

Erwachsene (ab 16 J.) – CHF 25.–
Kinder & Jugendliche (4 – 15 J.) – CHF 7.50

inkl. Kids Act, Lichtkunst und Genussdorf
Eintritt ab 17:00 Uhr
Kids Act um 18:00 Uhr
Music Act um 20:15 Uhr

Erwachsene (ab 16 J.) – CHF 42.– / CHF 52.– (je nach Music Act)
Kinder & Jugendliche (4 – 15 J.) – CHF 25.–

Der Acoustic Sunday ist perfekt für all diejenigen, die sich in erster Linie der Lichtkunst widmen und den Abend bei gemütlicher Stimmung im Genussdorf ausklingen lassen möchten.

inkl. Acoustic Act, Kids Act, Lichtkunst und Genussdorf
Eintritt 17:00 – 19:30 Uhr
Kids Act 18:00 – 18:45 Uhr
Acoustic Act 19:15 – 20:00 Uhr
Parkschliessung 21:30 Uhr

Erwachsene (ab 16 J.) – CHF 25.–
Kinder & Jugendliche (4 – 15 J.) – CHF 7.50

inkl. Lichtkunst und Genussdorf
Ticket gültig ab 21:00 Uhr

Erwachsene (ab 16 J.) – CHF 19.–
Kinder & Jugendliche (4 – 15 J.) – CHF 9.–

Tickets bestellen

Mit der Zürcher Kantonalbank profitieren! Mit einer Karte der Zürcher Kantonalbank profitiert ihr solange Vorrat von 20 % Vergünstigung auf alle Tickets (max. 2 Tickets pro Karte / Tag). An der ZKB Night am Mittwoch, 29. November beträgt die Vergünstigung 50 %.
**Update** Die durch die Zürcher Kantonalbank vergünstigten Tickets sind ausverkauft.

* Die ausgewiesenen Preise beinhalten den Ticketpreis des Veranstalters und sind exkl. Seetickets-Servicegebühr, exkl. allfälliger Versand- und Zahlungsgebühren.

Anreise & Lage

Der Zauberpark befindet sich hinter dem Circle im Park am Flughafen Zürich. Egal für welches Transportmittel ihr euch entscheidet, eine hervorragende Erreichbarkeit der Destination «The Circle» ist garantiert.

Für den Zauberpark bietet sich die Anreise mit dem öffentlichen Verkehr an. Die Tramlinien 10 und 12 sowie unzählige Regional-Busse (bis „Zürich Flughafen, Bahnhof“) fahren direkt vor den Circle am Flughafen Zürich. Auch mit dem Zug (bis „Zürich Flughafen“) reist ihr von überall her schnell und unkompliziert an.

Wir empfehlen für die Hin- und Rückreise die öffentlichen Verkehrsmittel zu benützen.

Wenn ihr mit dem Auto anreist, bieten wir bequeme Parking-Möglichkeiten mit einem Parkplatz in unmittelbarer Nähe zum Circle.

Parkplatz finden: Speichere deinen Parkplatz ganz bequem im Handy. Einfach den QR-Code im Parkhaus scannen, Parkplatznummer eintragen und speichern. Damit hast du dein Auto schnell gefunden.

Mit der Verwendung des Parking QR Codes auf Ihrem Ticket, profitieren Sie von Spezialtarifen fürs Parking. Der Spezialtarif wird durch das Scannen des QR Codes am Kassenautomaten angerechnet.

  • 3 Stunden für nur CHF 3.-

Bei einer Parkdauer von mehr als drei Stunden bezahlen Sie die normalen Parktarife.

Für Motorräder stehen im Erdgeschoss des Parkhauses P6 oder beim Tor 101 (P37) Parkplätze zur Verfügung.

Wer mit dem Velo anreist, nutzt dafür die Parkmöglichkeiten direkt neben dem Circle. Weitere Parkplätze befinden sich auf der Ebene der Bus Station vor dem Parkhaus P3 und im Parkhaus P2. Das Parkieren von Fahrrädern ist gratis.

Verantwortung

Der Zauberpark legt grossen Wert auf Nachhaltigkeit und Inklusion. Damit wir unserem Anspruch gerecht werden, haben wir Massnahmen in unterschiedlichen Bereichen definiert. Gemeinsam mit unserem Sustainability Partner SAP setzen wir uns laufend neue Ziele, um uns stetig zu verbessern.

Abfall

  • Das Zauberwort liegt in der Abfalltrennung: Karton, PET, Glas, Alu und recyclebarer Abfall werden getrennt. Dafür und für ein sauberes Gelände sorgen unsere «Recycling Feen».
  • Kompostierbare Abfälle werden für die Produktion von Bio-Gas benutzt.
  • Wir verzichten vollständig auf Einwegplastik. Getränke und Speisen werden in Mehrweggebinden abgegeben.

Energie

  • Der Zauberpark verbraucht pro Person rund 0.4kWh Strom, was in etwa 15 Minuten Staubsaugen entspricht.
  • Unsere Lichtinstallationen und Bühnentechnik funktionieren zu über 80% mit LED, was zu einem geringeren Stromverbrauch führt.
  • Mit dem Strommix «naturemade star», der auch für den Circle im Flughafen Zürich bezogen wird, nutzen wir die höchste Öko-Stromklasse.

Gastronomie

  • Wir arbeiten ausschliesslich mit lokalen Gastronomen zusammen, die mit regionalen Produkten arbeiten.
  • Vegetarische Speisen sind uns bei der Auswahl wichtig. Bei nicht-vegetarischen Speisen wird ausschliesslich Schweizer Fleisch angeboten.

Infrastruktur und Verkehr

  • Das Festival kommt mit wenig Infrastruktur aus, die während 18 Tagen effizient genutzt wird.
  • Die sanitären Anlagen sind an das bestehende Abwassersystem angeschlossen.
  • Der Flughafen Zürich ist der am besten erschlossene Ort der Schweiz. Der Zauberpark ist deshalb sehr gut mit den ÖV erreichbar, was auch ein Grossteil der Besucher:innen nutzt.

Naturschutz

  • Unser Konzept passt sich an die bestehende Infrastruktur und die Naturschutzzonen des Flughafenparks an.
  • Wir arbeiten eng mit dem Amt für Wald und Naturgefahren zusammen, um unsere Ansprüche an den Naturschutz zu erfüllen.
  • Wir sind ein Festival für die Generationen, egal ob jung oder alt.
  • Alle Lichtkunstinstallationen, das Genussdorf und die Konzertbühne sind mit dem Rollstuhl zugänglich.
  • In Zusammenarbeit mit der Stiftung Denk an mich wird das Konzert von Sina am 1.12.2023 in Gebärdensprache übersetzt. Die gefühlsvollen Lieder und Texte der Künstlerin werden so allen Besucher:innen zugänglich gemacht.

Kulinarik und Übernachtung in der Nähe

Unmittelbar neben dem Festivalgelände bietet der Circle verschiedene Möglichkeiten zur Übernachtung oder zur Verpflegung an der Wärme.

Der Circle bietet zudem eine breite Palette an Restaurants für ein Abendessen auch in grösseren Gruppen:

Kindermenü, ab 10 Kindern gemeinsam im Zoom Restaurant vom Hyatt Place in den Abend starten:

Wir empfehlen eine Übernachtung in einem folgenden Hotels in Gehdistanz zum Zauberpark:

No Ordinary Art Live AG
Voia Principala 90
7083 Lantsch/Lenz
kontakt@zauberpark.ch

Veranstalter